| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Trivago feiert Richtfest der neuen Zentrale

Düsseldorf: Trivago feiert Richtfest der neuen Zentrale
FOTO: Andreas Endermann
Düsseldorf. Das Trivago-Logo an der Umzäunung hängt falsch herum - es soll ein Zeichen sein, dass die Kultur des Tech-Unternehmens Fehler erlaubt. Auf der Baustelle im Medienhafen sind größere davon allerdings bislang glücklicherweise ausgeblieben: Unfallfrei sei man bislang, freut sich Oliver Schumy, Chef von Immofinanz, beim gestrigen Richtfest. Der Immobilienkonzern lässt das neue Trivago-Hauptquartier bauen und vermietet es anschließend an das Düsseldorfer Unternehmen. Im kommenden Jahr soll es fertiggestellt werden. Rund 2000 Mitarbeiter sollen hier anschließend Platz haben. "Das Gebäude lässt schon im Rohbaustatus erkennen, wie einzigartig es werden wird", sagt Trivago-Mitgründer Peter Vinnemeier. Die Immobilie soll die offene und kreative Firmenkultur des Hotelsuchmaschinen-Entwicklers widerspiegeln. So wird es unter anderem eine Laufstrecke auf dem Dach geben.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Trivago feiert Richtfest der neuen Zentrale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.