| 00.00 Uhr

Duisburg
111 Jahre Konfirmation in der Marxloher Kreuzeskirche

Duisburg. Bibeln und Gesangsbücher, Urkunden und das typische Gruppenbild - auch nach einem Jahrhundert gehört das in der evangelischen Kirche zur Konfirmation dazu. Nur sah früher alles anders aus. Die Ausstellung "111 Jahre Konfirmation" in der Marxloher Kreuzeskirche präsentiert mitunter Erinnerungsstücke an die Konfirmationen in der Luther- und Kreuzeskirche, die aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg stammen. Gemeindemitglieder sammelten Fotos, Liedblätter sowie ihre Konformationsgeschenke und stellen sie für die Ausstellung zur Verfügung. Besucher erhalten einen Überblick über das kirchliche Leben und sehen, was sich im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Zu besichtigen ist die Ausstellung montags bis freitags, zwischen 9 und 12 Uhr, und dienstags und donnerstags zusätzlich von 15 bis 17 Uhr.

Am Tag des offenen Denkmals, 10. September, endet die Ausstellung. Weitere Informationen gibt Pfarrer Lauer unter der Telefonnummer 0203 4829133.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: 111 Jahre Konfirmation in der Marxloher Kreuzeskirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.