| 12.50 Uhr

Duisburg
Schlägerei in einem Cafe in der Altstadt

Duisburg. Zwei Männer sind in der Duisburger Altstadt bei einer handfesten Auseinandersetzung in einem Cafe auf dem Sonnenwall verletzt worden.

Beide saßen am Donnerstagnachmittag mit einem weiteren Mann in dem Lokal. Gegen 17.30 Uhr erschienen drei Unbekannte, die mit Stühlen und Schlagstock zuschlugen. Dann verschwand das Trio.

Die Inhaberin des Cafes alarmierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war einer der Geschädigten verschwunden.

Die beiden Anderen (34 und 31 Jahre) mussten mit zur Wache, wo sie mit Hilfe eines Dolmetschers befragt werden sollten. Da es dem 31-Jährigen plötzlich nicht gut ging, kam er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Den flüchtigen Geschädigten konnte die Polizei im Krankenhaus ermitteln. Dort war er mit einer Schnittverletzung in Behandlung.

Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern weiterhin an. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

(csr)