| 00.00 Uhr

Duisburg
Elke Königsmann: Seele des Theaterrings

Duisburg. 39 Jahre lang war Elke Königsmann die "Seele des Duisburger Theaterrings", dem sie als hauptamtliche Geschäftsführerin angehörte. Jetzt hatte Peter Busch als gegenwärtiger Vorsitzender des Theaterrings die traurige Pflicht, den Tod von Elke Königsmann mitzuteilen. Sie starb im Alter von nur 61 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Elke Königsmann kannte viele der fast 2000 Mitglieder des Theaterrings persönlich. Sie verstand sich nicht nur als Organisatorin von Schauspiel-, Opern-, Konzert- und Ballettbesuchen sowie der beliebten Kulturfahrten des Theaterrings, sondern auch als Fürsprecherin des Publikums.

Bei allen Pressegesprächen des Theaterrings war sie dabei, war stets glänzend informiert und zeigte sich als eine freundliche Kennerin des Bühnengeschehens, die über einen enormen Erfahrungsschatz verfügte und der man nichts vormachen konnte. Sie war eine große Sympathieträgerin für das Duisburger Theater, die im Hintergrund das Kulturleben förderte.

(pk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Elke Königsmann: Seele des Theaterrings


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.