| 18.20 Uhr

Duisburg-Hocheide
Feuerwehr löscht Brand in Wohnhochhaus

Duisburg. Die Feuerwehr war am Dienstagnachmittag auf der Ottostraße in Duisburg im Einsatz. Dort hatte es im zehnten Stock eines Wohnhochhauses gebrannt.

Wie die Feuerwehr am frühen Dienstagabend mitteilte, ging der Notruf gegen 16.30 Uhr ein. Im zehnten Stock eines Hochhauses an der Ottostraße war den Angaben zufolge in einer verwahrlosten Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Personen befanden sich nicht in der Wohnung. 

Die Feuerwehr brachte den Brand nach eigenen Angaben schnell unter Kontrolle. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.