| 21.17 Uhr

Brand in Gebäude in Vierlinden
Feuerwehr rettet Person mit Drehleiter

Duisburg. Einen Brand im Dach eines Hauses auf der Römerstraße in Vierlinden musste die Feuerwehr in Duisburg am Sonntag löschen. Eine Person musste per Drehleiter gerettet werden. Sie wurde leicht verletzt.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte gegen 14:30 Uhr stand der Anbau des Hauses im Obergeschoss in Flammen. Zunächst war unklar, ob sich noch Personen im Haus befinden - die Feuerwehr suchte deshalb erst mit Atemschutz im Gebäude nach Menschen, bevor sie mit dem Löschen des Feuers begann.

Der Brand im Dachraum erschwerte es für die Einsatzkräfte, das Feuer zu bekämpfen. Es konnte nicht verhindert werden, dass der Brand auf den benachbarten Anbau übergriff, die Wohnhäuser davor blieben aber unversehrt. 

Die Feuerwehr konnte den Einsatz erst um 20:15 Uhr beenden.

Eine Person war zuvor bereits über die Drehleiter gerettet worden. Sie wurde mit leichten Verletzungen in ein Duisburger Krankenhaus gebracht. 

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. 

 

 

(puk/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brand in Gebäude in Vierlinden: Feuerwehr rettet Person mit Drehleiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.