| 16.26 Uhr
Duisburg
Gefängnisausbruch in JVA Hamborn
Die Polizei sucht einen Häftling libanesischer Abstammung, der am Dienstag aus der Justizvollzugsanstalt Hamborn geflohen ist. Dem Mann war während eines Zahnarztbesuchs die Flucht gelungen.

Der 32-jährige Häftling, der wegen gemeinschaftlichen Diebstahls seit dem 8. März in der JVA war, konnte gegen 12.30 Uhr flüchten, teilte die Polizei mit.  Darufhin wurde  umgehend eine Ringfahndung ausgelöst, die bislang ergebnislos verlief. Vermutet wird der Flüchtige momentan im Duisburger Norden und im Raum Oberhausen, wo sich die Suche aktuell verstärkt konzentriert.

Wieso der Mann flüchten konnte, ist noch nicht bekannt. Trotz Bewachung von zwei Beamten und Handfesseln konnte er nach der Behandlung seinen Aufpassern im Treppenhaus der Zahnarztpraxis entkommen. 

Mehr in Kürze

Quelle: csh
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar