| 00.00 Uhr

Duisburg
Sana Klinikum: Aktionstag gegen den Schmerz

Duisburg. Die Sana Kliniken Duisburg beteiligen sich am Dienstag, den 7. Juni, am bundesweiten "Aktionstag gegen den Schmerz". An diesem Tag macht die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V., mit Unterstützung vieler weiterer Schmerzorganisationen auf die lückenhafte Versorgung der bundesweit circa 15 Millionen Menschen aufmerksam, die an chronischen Schmerzen leiden. Damit ist der Schmerz eine Volkskrankheit wie Diabetes und Bluthochdruck. Viele Menschen, die unter Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Nervenschmerzen, aber auch Tumorschmerzen leiden, sind in Deutschland immer noch unterversorgt - insbesondere in der Behandlung von chronischen Formen. Statistiken zeigen, dass die Hälfte aller Schmerzpatienten unzureichend behandelt wird. Die Sana Kliniken Duisburg wurden in diesem Jahr bereits zum vierten Mal mit dem TÜV-Zertifikat für ein gelungenes Akutschmerzmanagement ausgezeichnet. Zum Aktionstag gegen den Schmerz sind interessierte Besucher und Patienten am 7. Juni in der Zeit von 12 bis 15 Uhr zu einem Infonachmittag willkommen.

Das Team der Schmerzambulanz unter der Leitung von Dr. Alexandra Knille, Oberärztin der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, gibt am Aktionstag Einblicke in die verschiedenen Methoden der Schmerzbehandlung. "Für die Entstehung von Schmerzen gibt es viele Ursachen. Diese herauszufiltern, ist unsere erste Aufgabe," erklärt Dr. Alexandra Knille.

Ebenso wichtig sei eine auf die Patienten individuell abgestimmte Therapie, die eine Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachbereiche erfordere. Daher werden am Aktionstag gegen den Schmerz zum Beispiel auch die Rheuma-Liga Duisburg sowie der Palliativ-Konsiliardienst Informationen für die Besucher bereithalten.

Die Deutsche Schmerzgesellschaft bietet am Dienstag, 7. Juni zwischen 9 und 18 Uhr bundesweit eine kostenfreie telefonische Patienten-Hotline unter der Rufnummer 0800-1818120 an. Vormittags zwischen 11 und 12 Uhr steht Dr. Alexandra Knille als Expertin für die Fragen der Anrufer zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Sana Klinikum: Aktionstag gegen den Schmerz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.