| 00.00 Uhr

Duisburg
Sicherheit: Manchmal hilft schon ein "Nein"

Duisburg. Die Awo-Familienbildung im Kranichhof macht ein neues Kursangebot: "Sicherheitstraining und Gewaltprävention für Kinder ab sechs Jahren". An fünf Freitagen stellt Sicherheitstrainer Heiko Brüning den Mädchen und Jungen im Grundschulalter kluges Verhalten bei Konflikten vor. Dazu gehört das Stärken des Selbstwertgefühls, des Selbstbewusstseins und des Selbstvertrauens. So können Kinder kraftvoll "Nein" sagen. Spielerische Elemente und Übungen zur passiven und aktiven Verteidigung versetzen die jungen Teilnehmer in die Lage, mit kühlem Kopf das Richtige zu tun und zu sagen. Selbst in schwierigen und angstvollen Momenten sollen sie so auf der sicheren Seite bleiben. Der Kursus im Gymnastikraum der Awo-Familienbildung, Düsseldorfer Straße 505, beginnt am 19. Februar, um 17 Uhr. Fortgeschrittene Selbstverteidiger können um 16 Uhr trainieren. Die Kursgebühr beträgt jeweils 45 Euro.

Anmeldungen ab sofort unter 0203 3095-600 oder unter familienbildung-duisburg.de im Internet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Sicherheit: Manchmal hilft schon ein "Nein"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.