| 00.00 Uhr

Duisburg
Tim Isfort mit seinem neuen Trio im Lokal Harmonie

Duisburg. Tim Isfort ist ein gerngesehener Gast auf dem renommierten Moersfestival. Auch in diesem Jahr ist er dort wieder zu sehen. Doch das Ruhrorter Lokal Harmonie (Harmoniestraße 41) hat einmal mehr die Nase ganz vorn: Schon eine Woche früher kann man Isforts jüngstes Projekt im Lokal live erleben, eine Art musikalischer Preview. Der Bassist und Komponist liebt ungewöhnliche Besetzungen abseits ausgetretener Pfade und liefert mit dem Schlagzeuger Michael Vatcher und dem Gitarristen Thorsten Töpp eine Kombination ab, die es in sich hat. Der Amerikaner Michael Vatcher ist einer der vielseitigsten und wichtigsten Musiker der aktuellen Improvisationsszene. Und für Thorsten Töpps Repertoire zwischen Renaissance und Avantgarde ist ohnehin jedes Etikett eine grobe Vereinfachung.

Wieder einmal bestätigt der Ruhrorter Kulturtreff, dass er für hochklassige musikalische Überraschungen, für das Un-Erhörte einfach die erste Adresse weit und breit ist. Für das Konzert am Sonntag, 8. Mai, um 18 Uhr, gilt wie immer: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Tim Isfort mit seinem neuen Trio im Lokal Harmonie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.