| 00.00 Uhr

Überzeugender Auftritt

Duisburg. Selten ist Oberbürgermeister Sören Link in der Vergangenheit so verärgert und zugleich resolut aufgetreten wie gestern, als er gemeinsam mit seiner Rechtsdezernentin erläuterte, warum Wohnhäuser in Duisburg zwangsgeräumt und dann versperrt werden. Verärgert war er, weil immer wieder versucht wird, das Handeln der Stadt als fremdenfeindlich und menschenverachtend darzustellen. Resolut trat er auf, als er keinen Zweifel daran ließ, dass er skrupellosen, kriminellen Vermietern das Handwerk legen will. OB wie Beigeordnete waren bei ihrem Auftritt absolut überzeugend.

Letztlich tun sie das, was ihre Pflicht ist, nämlich Schaden von den Bürgern fernzuhalten. Fremdenfeindlichkeit ist beiden fremd. Aber beide wollen nicht hinnehmen, dass Menschen in versifften Wohnungen leben und tagtäglich Gefahr laufen, dass ihnen das Dach überm Kopf zusammenbricht oder dass sie bei einem Brand zu Tode kommen. Wichtig ist, dass Link solchen Vermietern von "Problemimmobilien" nicht nur den Kampf ansagt, sondern, dass er auch handelt. Denn wie heißt es so schön: Man wird an seinen Taten, nicht an seinen Worten gemessen.

hildegard.chudobba@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Überzeugender Auftritt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.