| 00.00 Uhr

Kommentar
Viele teure Baustellen

Da wird seit Wochen über die Sanierung des städtischen Haushaltes geredet, doch dass die Stadt weit mehr finanzielle Probleme plagen, bleibt dabei fast auf der Strecke. Da ist zum Beispiel die Sanierung der Zugsicherung.

Hätten sich die Duisburger an der Ausschreibung beteiligt, so wären sie vermutlich wie die Düsseldorfer zu einem deutlich niedrigeren Preis an die Technik gekommen, als sie kalkuliert hatten. Jetzt müssen sie irgendwann einen vermutlich teuren Alleingang starten. Bleibt es dabei, dass die Duisburger Bau- und Verwaltungsgesellschaft für das Atlantis-Kindermuseum Fördermittel zurückzahlen muss, so wird die Stadt ihr vermutlich unter die Arme greifen müssen. Und wenn dann über kurz oder lang die ansonsten hier so sehr pingelig prüfenden Experten für Brandsicherheit mal einen Blick in die U-Bahn-Röhren und -Bahnhöfe werfen, dann werden sie wohl feststellen, dass für die Erfüllung der strengen Richtlinien seit dem Düsseldorfer Flughafenbrand eine Menge investiert werden muss. hch

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Viele teure Baustellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.