| 00.00 Uhr

Emmerich
Besichtigung der Niederrhein Destille in Dornick

Emmerich. Im Emmericher Ortsteil Dornick erzeugt die Niederrhein Destille edle Brände aus hochwertigem, handverlesenen, regionalen Obst. Verarbeitet wird nur Tafelobst, das lediglich manchmal nicht der Normgröße entspricht. Das sind Äpfel, Birnen, Quitten, Zwetschgen, Kirschen und Himbeeren, die größtenteils sortenrein eingemaischt, sorgfältig verarbeitet und schonend destilliert werden. Ganz neu im Sortiment ist der erste niederrheinische Whisky.

Eine Besichtigung der Niederrhein Destille am Mittwoch, 13. April, in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr gibt Gelegenheit, die Kunst des Obstbrennens einmal näher kennenzulernen. Eine kleine Kostprobe lässt die Erzeugnisse beispielhaft auch geschmacklich erfahren.

Anmeldungen sind bis Montag, 4. April schriftlich, persönlich oder online möglich. Dies sind die Anmeldungsmöglichkeiten: im Internet auf www.vhs-kleve.de, bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Die Veranstaltungsnummer lautet J611053. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 02821 723116.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Besichtigung der Niederrhein Destille in Dornick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.