| 11.18 Uhr

Emmerich
Unbekannter zieht Hund in sein Auto und fährt weg

Emmerich: Hund vom Gehweg gestohlen
Zwei Hunde der Rasse Shih-Tzu (Archivbild). FOTO: Kaiser, Wolfgang
Emmerich. In Emmerich hat ein Unbekannter am Donnerstag einen Hund gestohlen. Die Polizei sagt, die Person hat das Tier vom Gehweg ins Auto gezogen und sei weggefahren.

Der Hund gehört eigentlich einer 79-jährige Besitzerin an der Grünen Straße in Emmerich. Ihr Tier ist laut Polizei gegen 15 Uhr kurz vor ihrem Haus frei herumgelaufen. Eine unbekannte Person hielt mit einem blauen Fahrzeug in der Art eines VW Touran an, öffnete die Tür und zog den Hund ins Fahrzeug. Anschließend fuhr das Fahrzeug in Richtung Vrasselt weg.

Bei dem entführten Hund handelt es sich um einen Malteser-Shih-Tzu Mischling in der Grundfarbe weiß. Ein besonderes Merkmal ist ein schwarzer Fellfleck über dem gesamten linken Auge.

Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen unter der Telefonnummer 02822 7830.

(see)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Hund vom Gehweg gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.