| 00.00 Uhr

Rees
Glasfaser eröffnete Servicepunkt am Markt

Rees. Sichtlich erfreut über den regen Zuspruch zeigten sich Bürgermeister Christoph Gerwers, Kämmerer Andreas Mai und Wirtschaftsförderer Heinz Streuff. "Wir haben ja schon bei den Infoabenden gesehen, dass der Zuspruch sehr hoch ist. Umso erfreulicher, dass auch der Servicepunkt sofort angenommen wird", sagte Gerwers bei der Eröffnung des neuen Servicepunktes der Deutschen Glasfaser am Markt 41.

Auch Mirko Tanjsek, Projektleiter bei der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser, stieß ins gleiche Horn: "Die Stimmung während der Infoabende war bereits sehr positiv. Hier im Servicepunkt können sich alle, bei denen noch Fragen offen geblieben sind, in Ruhe beraten lassen." Das nahmen die Reeser Bürger auch gerne wahr. Die Kundenberater hatten kaum Zeit für eine Verschnaufpause.

Der Servicepunkt liegt direkt neben dem Rathaus und ist mittwochs bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Noch bis zum 23. Mai haben die Bürger im Queckvoor, in Millingen, Bienen und Esserden Zeit, einen Vertrag abzuschließen. Werden 40 Prozent der anschließbaren Haushalte erreicht, wird das neue Glasfaser-Netz ausgebaut.

Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar. Hier sind in Zukunft auch Details über den Stand der Nachfragebündelung sowie aktuelle Nachrichten zu Ihrem Ort einzusehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Glasfaser eröffnete Servicepunkt am Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.