| 10.14 Uhr

Haldern Pop Festival
Als Haldern Franz Ferdinand nicht entdeckte

Zehn Bands, die erst nach ihrem Durchbruch in Haldern spielten
Zehn Bands, die erst nach ihrem Durchbruch in Haldern spielten FOTO: dpa
Emmerich. Beim Haldern Pop Festival spielen viele Bands, bevor sie berühmt werden. Doch einige auch erst lange Zeit danach. Eine Künstlerin sogar 28 Jahre danach – eine Übersicht. Von Sebastian Dalkowski

Den Machern des Haldern Pop Festivals wird unterstellt, Bands vor ihrem Durchbruch spielen zu lassen. In der Tat ist die Liste derjenigen Künstler lang, bei denen das der Fall war: Muse, The National, Phoenix, Sportfreunde Stiller, Kwabs, Bon Iver und Sophie Hunger sind nur einige von ihnen.

Doch weil ein Festival nicht nur auf Geheimtipps setzen kann, bucht es auch etablierte Künstler. So war es auch 2005, als Franz Ferdinand in Haldern auftrat – anderthalb Jahre nach ihrem Durchbruch. Trotzdem hält sich bis heute hartnäckig das Gerücht, Haldern hätte Franz Ferdinand entdeckt. Auch viele andere Bands traten erst in Haldern auf, als sie längst berühmt waren.

Sehen Sie eine Auswahl an Bands in unserer Bilderstrecke.

Das ist das Line-up beim Haldern Pop 2015
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Als das Haldern Pop Festival Franz Ferdinand nicht entdeckte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.