| 00.00 Uhr

Lokalsport
1:1 - SV Hönnepel in Testspielen weiter ohne Erfolg

Niederrhein. Fußball-Oberligist SV Hönnepel/Niedermörmter wartet weiter auf den ersten Testspiel-Sieg. Beim Oberliga-Absteiger SV Sonsbeck kam die Mannschaft von Georg Mewes über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus. Ohne den im Urlaub befindlichen Markus Heppke, für den Andre Trienenjost die Spielführerbinde trug, hätte der Gast bereits nach einer Minute führen können. Zunächst wurde ein Schuss von Mike Welter zur Ecke abgewehrt. Diese landete bei Nedzad Dragovic, der aus kurzer Distanz den Ball über das Tor setzte. Nach zwölf Minuten war die Führung fällig. Tim Seidel scheiterte mit seinem Schuss an Jonas Grüntjens, den abprallenden Ball drückte er dann mit dem Kopf über die Linie. Die knappe Halbzeitführung war verdient, auch wenn Hönnepel-Niedermörmter nach einem starken Beginn abbaute. Von Hans-Gerd Schouten

Sandro Leimbruch hatte die erste Gelegenheit des zweiten Durchgangs. Sein 30-Meter-Schuss war aber zu hoch angesetzt. Ansonsten plätscherte die Partie über weite Strecken ohne weitere Höhepunkte dahin. Sonsbeck versuchte es immer wieder mit langen Bällen, zeigte sich in vorderster Front aber wenig durchschlagskräftig. Einen Aufreger gab es 14 Minuten vor dem Ende, als Mehmet-Ali Cengiz mit einem Schuss von der Strafraumgrenze die Latte traf. Der SV Sonsbeck erzielte in der 84. Minute durch Felix Terlinden den Ausgleich und hatte 60 Sekunden vor dem Abpfiff sogar noch die Chance zum Siegtreffer.

SV Hönnepel-Niedermörmter: Weichelt (46. Matschnigg) - Welter (61. Lukelo), Dragovic, Konarski (61. Amoako), Aretz (61. Kocaoglu), Boldt, Schmitz (46. Dönmez), Seidel (61. Groes), Schüssler (46. Leimbruch), Terwiel (61. Rölver), Trienenjost (75. Cengiz).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1:1 - SV Hönnepel in Testspielen weiter ohne Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.