| 00.00 Uhr

Erkelenz
38-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Erkelenz: 38-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Eine Radfahrerin wurde gestern am Kreisverkehr an der Brückstraße in Erkelenz von einem Lkw erfasst und schwer verletzt. FOTO: Uwe Heldens
Erkelenz. Bei einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr Brückstraße/Theodor-Körner-Straße/Südpromenade/Nordpromenade wurde gestern Morgen eine 38-jährige Frau aus Erkelenz schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Lkw von einer Baustelle an der Brückstraße in Richtung des Kreisverkehrs. Als er in den Kreisverkehr einfuhr, hörte er laute Rufe und bremste sofort, berichtet die Polizei. Als der Mann ausstieg, bemerkte er eine Radfahrerin, deren Fuß unter einem der Reifen des Lkw eingeklemmt wurde. Die 38-Jährige war zuvor rechts an dem Lkw vorbeigefahren und wurde vom Lkw erfasst, als dieser in den Kreisverkehr einbog. Das Fahrzeug erfasste ihr Fahrrad und den Fuß der Frau. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreisverkehr komplett gesperrt.

(hec)