| 00.00 Uhr

Erkelenz
Autofahrer sollen auf B 57 besonders aufmerksam sein

Erkelenz. Verkehrsbehinderungen möglich: Der Landesbetrieb kündigt Pflegearbeiten an Bäumen und Sträuchern an.

Bäume und Sträucher erfüllen wichtige Funktionen: Sie dienen als Sicht-, Blend- und Windschutz, außerdem bieten sie Lebensraum für Säugetiere, Vögel und Insekten. Damit die Vegetation ihren verschiedenen Aufgaben gerecht werden kann, wird der Landesbetrieb Straßen.NRW, Regionalniederlassung Niederrhein, ab morgen, 19. November, im Bereich der Bundesstraße 57 in Erkelenz umfangreiche Gehölzpflegearbeiten vornehmen.

Bei der Gehölzpflege beachtet Straßen.NRW nach eigenen Angaben grundsätzlich die einschlägigen Vorschriften zu natur- und artenschutzrechtlichen Belangen gemäß dem Landschaftsgesetz NRW und dem Bundesnaturschutzgesetz. Verkehrssicherheit steht an erster Stelle. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf kranken und alten Bäumen, die ihre Standfestigkeit verlieren und Auto- oder Radfahrer und Fußgänger gefährden können. Zweige, die in den Verkehrsraum ragen, könnten Fahrzeuge beschädigen. Auch die freie Sicht in Kurven und entlang der Strecke müsse gewährleistet sein. Ebenso dürfen Schilder, Leitpfosten, Ampeln und Kreuzungen nicht durch Pflanzen verdeckt sein.

Die nach Angaben des Landesbetriebs zwingend erforderlichen Maßnahmen, die im Bereich der Stadt Erkelenz liegen, sind mit der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Heinsberg abgestimmt. Ziel der Grünpflege sei es, durch regelmäßige und effiziente Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen sowie Erhaltung und Verjüngung der Bäume und Sträucher den Bestand der Grünflächen und damit deren Aufgaben und Funktionen dauerhaft zu sichern.

Die Arbeiten werden unter Aufrechterhaltung des Verkehrs als Tagesbaustellen vorgenommen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich dem Arbeitsbereich mit entsprechender Vorsicht zu nähern. Der vorhandene Radweg entlang der Landstraße 227 wird gesperrt, Radfahrer werden umgeleitet. Entsprechende Umleitungsbeschilderungen werden nach Angaben des Straßenbetriebs aufgestellt. Die Pflegemaßnahmen werden voraussichtlich zwei Wochen dauern. Mit Verkehrsbehinderungen während der Arbeiten ist laut Straßen.NRW zu rechnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Autofahrer sollen auf B 57 besonders aufmerksam sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.