| 00.00 Uhr

Erkelenzer Land
Einbrecher in Tiefgarage und Vereinsheim

Erkelenzer Land. Weitere Taten in Mehrfamilienhaus und Garage.

Unbekannte schoben am Sonntag zwischen 14 und 19.45 Uhr das Rolltor einer Tiefgarage an der Theodor-Körner-Straße in Erkelenz hoch, um im Gebäude anschließend einen Fahrradverschlag aufzuhebeln. Daraus stahlen sie einen Fahrradträger sowie zwei Satteltaschen. Polizeisprecherin Angela Jansen berichtete gestern von insgesamt vier Einbrüchen in Erkelenz, Hückelhoven und Wegberg am zurückliegenden Wochenende.

Ein Rennrad wurde aus einer Garage in Wegberg-Gerichhausen gestohlen. Das schwarz-weiße Zweirad der Marke Rose wurde dort am Sonntag gegen 5.20 Uhr zur Beute unbekannter Täter. Einen Einbruch in ein Vereinsheim meldete Angela Jansen zudem aus Wegberg-Kipshoven: "Indem sie eine Fensterscheibe einschlugen, drangen unbekannte Täter in ein Vereinsheim an der Straße ,Am Vogelsang' ein. Ob sie aus dem Gebäude etwas entwendeten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest." Zu dieser Tat kam es zwischen vergangenen Dienstag, 31. Oktober, ab 17 Uhr und Sonntag, 5. November, bis 9.15 Uhr.

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Lippeweg in Hückelhoven war außerdem noch das Ziel von Einbrechern. Die unbekannten Täter drangen am Sonntag zwischen 0 und 8.10 Uhr gewaltsam durch die Eingangstür in die Wohnung ein. "Ob sie etwas entwendeten, wird noch ermittelt", sagte Polizeisprecherin Jansen gestern.

(spe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzer Land: Einbrecher in Tiefgarage und Vereinsheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.