| 00.00 Uhr

Erkelenz
"Landgroover" und "More" fusionieren im Café Inclusio

Erkelenz. "Inclusio meets music" am Freitag, 10. Juni.

Die Musiker der Bands "Landgroover" und "More" - rund um den Ausnahmemusiker Jonas Jansen (Bassist, Gitarrist, Sänger) aus Heinsberg - treffen beim nächsten "Inclusio meets music"-Abend auf ein starkes Herrentrio: Simon Karolczak, Volkan Semerci und David Breker. Am Freitag, 10. Juni, findet diese neuerliche Begegnung von Künstlern mit und ohne Behinderungen unter der Leitung von Beate Theißen ab 19.30 Uhr im Café der Lebenshilfe "Inclusio" in Erkelenz an der Südpromenade 1 statt.

Simon Karolczak wird zum ersten Mal an diesem Abend solistisch auf dem E-Piano spielen, Volkan Semerci mit seiner zarten Rockstimme wird dabei sein und David Breker an Drums und Percussion zu hören sein. Die Sängerin Helga Dohmen hat ebenso ihr Kommen zu gesagt wie Schlagzeuger Helmut Pollmanns. Jonas Jansen freut sich darauf, mit weiteren Musikern der beiden Bands im "Inclusio" zu rocken. Jürgen Dick bringt seine Blues Harp mit und hat wie immer Freude daran, für einen guten Zweck gemeinsam mit Menschen mit und ohne Behinderungen Musik zu machen. Das Publikum soll gespannt darauf sein, wer an diesem Abend das "Inclusio" rockt. Es werde sich bestimmt lohnen.

Der Eintritt zu den musikalischen Events im "Inclusio" ist frei. Jeder ist herzlich eingeladen zum "Inclusio meets music" am 10. Juni. Über viel Besuch würden sich die beteiligten Künstler und die Café-Leiterin Ute Jansen sehr freuen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: "Landgroover" und "More" fusionieren im Café Inclusio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.