| 00.00 Uhr

Erkelenz
Mit Thomas Freitag Europa völlig neu erleben

Erkelenz. Am Freitag gastiert Thomas Freitag mit seinem neuen Programm "Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall" (Vorpremiere) erstmalig in der Stadthalle Erkelenz. Ab 20 Uhr wird einer der bekanntesten Kabarettisten Deutschlands mit seinem neuen Programm einen scharfen, satirischen und sehr komischen Blick auf Europa oder das, was davon noch übrig ist, werfen.

Thomas Freitag schlüpft dazu in die Rolle des EU-Bürokraten Peter Rübenbauer, der für die Entwicklung aller europäischen Kreisverkehre zuständig ist, bis der "worst case" geschieht: Rübenbauer verunglückt in einem Kreisverkehr und findet sich nun auf der Grenze zwischen Leben und Tod, zwischen Himmel und Hölle, zwischen dem ewigen Licht und einer EU-Energiesparlampe wieder. Und er stellt sich hier die großen Fragen: Habe ich im Leben alles richtig gemacht? Habe ich meine Ziele erreicht? Und habe ich wirklich für Europa gekämpft? In einem rasanten Monolog seziert Thomas Freitag das heutige Europa, schlüpft dafür in viele verschiedene Rollen, schlägt den Bogen von der Antike bis heute.

Eintrittskarten gibt es bei der Kultur GmbH (Stadthalle) oder der Buchhandlung Wild zum Preis von 19,80 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse zum Preis von 22 Euro. Reservierungen sind unter 02431 85-390 oder per E-Mail an kultur@erkelenz.de möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Mit Thomas Freitag Europa völlig neu erleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.