| 00.00 Uhr

Erkelenz
Verkehrsführung für Bauernmarkt geändert

Erkelenz. Zusätzliche Parkplätze eingerichtet. Hohenbuscher Straße wird zu Einbahnstraße.

Tausende Besucher werden an diesem Wochenende wieder beim Bauernmarkt auf dem Gelände des ehemaligen Kreuzherrenklosters Hohenbusch erwartet. Für die Veranstaltung, die in diesem Jahr am Sonntag, 2. Oktober, und Montag, 3. Oktober, stattfindet, werden zusätzliche Parkplätze und Pendelbusse eingerichtet.

Ein kostenloser Pendelbus verkehrt am Sonntag von 9.30 bis 18.30 Uhr und am Montag von 10.30 bis 18.30 Uhr im 20-Minuten-Takt zwischen den Bushaltestellen Konrad-Adenauer-Platz (Busbahnhof), den Bushaltestellen Aachener Straße (neben dem Kino) sowie Antwerpener Straße/Ecke Adam-Stegerwald-Hof (Kaufland) und Haus Hohenbusch. Parkplätze stehen direkt an Haus Hohenbusch, auf der Wiese des Reiterhofes und auf einer Ackerfläche in der Nähe (nur bei guter Witterung) zur Verfügung. Außerdem kann an der Hohenbuscher Straße während der Öffnungszeiten von 11 bis 18 Uhr halbseitig geparkt werden. Weitere kostenlose Parkplätze gibt es in Erkelenz-Mitte: in den P&R-Anlagen an der Neusser Straße und Anton-Raky-Allee. Am Sonntag können zudem die Parkplätze bei Rewe und Kaufland kostenlos genutzt werden, teilte die Stadt Erkelenz mit.

Um an der Hohenbuscher Straße Parkflächen anbieten zu können, wird diese auf dem Teilstück zwischen Hatzurodestraße und dem Wirtschaftsweg, der schräg gegenüber Haus Hohenbusch in die Hohenbuscher Straße einmündet, für die Dauer der Veranstaltung als Einbahnstraße ausgewiesen. Ein Befahren ist nur aus Richtung Matzerath zulässig. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Aus Rücksicht auf die Sicherheit der Fußgänger und Fahrradfahrer wird die Geschwindigkeit entlang der Hohenbuscher Straße stufenweise auf 30 km/h reduziert.

Unbedingt zu beachten sind Halteverbote zur Sicherstellung von Rettungswegen und andere zusätzlich aufgestellte Verkehrszeichen. Falschparker werden abgeschleppt, kündigt die Stadtverwaltung an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Verkehrsführung für Bauernmarkt geändert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.