| 00.00 Uhr

Erkrath
Einbrecher flieht vor Polizei, wird aber geschnappt

Erkrath. Am frühen Mittwochmorgen gegen 4.20 Uhr wollten Beamte der Erkrather Polizei im Streifendienst einen Mann auf dem Hans-Sachs-Weg kontrollieren. Als der Fußgänger den Streifenwagen wahrnahm, rannte er unvermittelt los und wollte sich der Kontrolle entziehen.

Bei seiner Flucht warf er diverse Gegenstände von sich in ein angrenzendes Waldgebiet. Der Mann konnte durch die Beamten gestellt und schließlich festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung des Waldgebietes fanden die Polizeibeamten frisch entwendetes Diebesgut, das nach bisherigen Ermittlungen offenbar erst kurz zuvor bei einem Einbruch in eine soziale Einrichtung in derselben Nacht am Hans- Sachs-Weg erbeutet worden war.

Der 46-jährige Tatverdächtige wurde der Kripo übergeben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Einbrecher flieht vor Polizei, wird aber geschnappt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.