| 00.00 Uhr

Erkrath
Einbruchserie in Erkrath - zwei Verdächtige verhaftet

Erkrath. Gleich zwei Mal wurde am Wochenende in die Schule in Hochdahl eingebrochen. Zeugen fangen mutmaßliche Täter ein.

Am vergangenen Freitag und Samstag ist es in Erkrath zu einer ganzen Serie von Wohnungs- und Hauseinbrüchen gekommen. Einige Täter sind flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte öffneten in der Zeit von Samstag auf Sonntag gewaltsam die Terrassentür zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Trills". Der heimkehrende Bewohner konnte den Diebstahl von mehreren Uhren und Bargeld feststellen.

An der Adalbert- Stifter- Straße in Unterfeldhaus gelangten die Täter über die Terrassentür in ein Einfamilienhaus, aus welchem sie Schmuck ientwendeten. Die Tat geschah am Wochenende. Auch an der Freiheitstraße stiegen Täter am Wochenende über ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten sämtliche Räume des Hauses.

Am Wochenende eingebrochen wurde auch in die Schule an der Schulstraße in Hochdahl. Durch ein Fenster gelangte man in das Sekretariat, welches durchsucht wurde. Zudem wurden Türen aufgebrochen, aus denen Bargeld und eine Debitkarte verschwanden. Kurz darauf kam es erneut zu einem Einbruch in die Schule. In der Zeit von Sonntag gelangten unbekannte Straftäter vermutlich über ein Fenster nun in das Lehrerzimmer des Objektes, aus welchem ein Tageslichtschreiber und ein Laptop entwendet wurden.

Ebenfalls von einem Einbruch betroffen waren die Bewohner einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Mozartstraße . Die Täter hebelten die Balkontür auf und entwendeten aus den Wohnräumen Schmuck und ein Mobiltelefon.

Am Freitag gegen 17. 40 Uhr kam es zu einem versuchten Einbruchin ein Reihenhaus an der Feldstraße in Hochdahl. Ein aufmerksamer Nachbar störte die beiden Täter jedoch worauf diese zu Fuß die Flucht ergriffen. Ein weiterer Zeuge nahm die Verfolgung auf und konnte sie einige Meter weiter stellen. Die 23 und 27 Jahre alten tatverdächtigen Männer aus Schwelm wurden vorläufig festgenommen, zur Polizeiwache nach Mettmann transportiert und der zuständigen Kriminalpolizei übergeben. Hinweise zu den übrigen Einbrüchen nimmt die Polizei unter 02104 / 9480-6450 an.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Einbruchserie in Erkrath - zwei Verdächtige verhaftet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.