| 00.00 Uhr

Erkrath
Jugendliche programmieren ihren eigenen Computer

Erkrath. Im Februar starten neue Kurse der Sternwarte.

Ein neuer Kurs der Sternwarte Neanderhöhe für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren beschäftigt sich mit dem "Experiment mit dem Rasperry Pi". Der Rasperry Pi wurde entwickelt, um Kinder und Jugendliche kostengünstig und spielerisch an die Computergrundlagen und Programmierung heranzuführen. Inzwischen gibt es zahlreiche spannende Projekte, die von Jung und Alt entwickelt und veröffentlicht werden.

Die Sternwarte möchte 12- bis 16- jährigen Jugendlichen den Einstieg in diese Welt mit einem Kurs (12 Termine) erleichtern. Nach einer ausführlichen Einführung werden eigene Projekte in der Gemeinschaft kreativ umgesetzt.

Starttermin ist am Samstag, 13. Februar, um 15 Uhr im snh-Schulungszentrum, Hildener Straße 17, in Hochdahl. Anmeldungen sind erforderlich beim Sekretariat der Sternwarte Neanderhöhe unter Telefon 02104 947666.

Außerdem bietet die Sternwarte den "Einstieg in die Astrofotografie" an. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Fotografie von Sternen, Gasnebeln und Galaxien vermittelt. Themen sind unter anderem Teleskope und ihre Montierungen, Kameratechnik, Nachführmethoden und Bildbearbeitung.

Der Kursus findet am Freitag, 19. Februar, in der Zeit von 19.30 bis 22 Uhr im snh-Observatorium, Sternwartenweg, in Hochdahl statt.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Sekretariat der Sternwarte Neanderhöhe unter Telefon 02104-947666.

Mehr unter www.snh.nrw

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Jugendliche programmieren ihren eigenen Computer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.