| 00.00 Uhr

Erkrath
Literarisch- musikalischer Abend rund um Bücher und "Literatur

Erkrath: Literarisch- musikalischer Abend rund um Bücher und "Literatur
Max Erben tritt am Mittwoch in der Stadtbücherei auf. FOTO: DJ
Erkrath. Die Veranstaltung mit dem Künstler Max Erben findet am Mittwoch in der Stadtbücherei Hochdahl statt.

"Der Mensch erkennt, dass es nichts nützt, wenn er den Geist an sich besitzt, weil Geist uns dann erst Freude macht, sobald er zu Papier gebracht." Dieses Zitat von Eugen Roth steht über dem literarisch-musikalischen Vortrag des Künstlers Max Erben - Sänger und Rezitator aus Köln - am Mittwoch, 28. Oktober, ab 19.30 in der Stadtbücherei im Bürgerhaus Hochdahl, zu dem das KulturCafé der VHS Erkrath einlädt.

Viele deutsche Autoren - vorwiegend die heiteren - sind überaus produktiv, wenn es darum geht, Leselust und Lesefrust zu belächeln. Zum Lesen gehört das Schreiben, und auch da haben die Spötter es leicht, über die zwanghafte Angewohnheit der Schriftstellerkollegen zu lästern, die immer mehr und immer weiter all das produzieren, was wir lesen und kaufen sollen.

Dieser Abend ist ein Geschenk für Bücherfreunde und alle anderen; denn der Künstler rezitiert nicht nur gekonnt Texte, mit denen er den Zuhörern einen vergnüglichen Spiegel ihrer Leselust und Neugier vorhält, sondern viele Vertonungen von Gedichten - zur Gitarre vorgetragen - bieten eine unterhaltsame Abwechslung. Um Anmeldung unter Telefon 0211 24074305 wird gebeten. Aber natürlich können auch Kurzentschlossene kommen. Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Literarisch- musikalischer Abend rund um Bücher und "Literatur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.