| 00.00 Uhr

Erkrath
Musikschüler präsentieren ihr Können

Erkrath. Auf dem Programm standen ausschließlich Klavier- und Streicher-Stücke. Von Thomas Peter

Obwohl der Saal gut gefüllt war, hatte das Sommerkonzert der Jugendmusikschule eine erfreulich familiäre Atmosphäre. Das lag zum einen an der Größe der Evangelischen Kirche, zum anderen daran, dass kurz nach dem Konzert das Achtelfinale Deutschland-Slowakei startete und so nur ganz entspannte Besucher kamen, die auf den Anstoß auch verzichten konnten.

Auf dem Programm standen ausschließlich Klavier- und Streicher-Stücke. "Die anderen Kollegen sind heute aus ... sporttechnischen Gründen nicht an Bord" sagte Susanne Rosenstock, Lehrerin für Violine und Streicherklassen.

Los ging es mit dem Konzert D-moll Op. 3 Nr. 4 von Antonio Vivaldi. Pia Kunka und Loisa Hobden spielten die Geige zweistimmig, während sie von Lehrerin Nina Hildebrand am Klavier begleitet wurden. Die beiden gehörten zu den älteren Jugendlichen an diesem Nachmittag, und entsprechend fortgeschritten war ihr Können. Die Melodie kann man sich wie einen Soundtrack zu einem Fantasy-Videospiel vorstellen. Besonders emotional wurde es, als Sophie Zech am Klavier "My Heart will go on" aus dem Film "Titanic" spielte. Trotz kleinerer Hakler entfaltete das Stück auch instrumental seine Gänsehaut-Wirkung.

Faszinierend, was schon die Kleinsten zu leisten imstande sind. Virtuos spielten Megumi Dziuba und Aimee Li auf der Geige zwei Sätze aus einem Schülerkonzert von Oskar Rieding. Sogar noch jünger (Vorschule) waren Aimees Schwester Jessica Li und Sophia Amelingmeyer, die ebenso sicher Stücke von Cornelius Gurlitt und Friedrich Burgmüller auf Geige und Klavier präsentierten. Die bekannte "Humoresque" von Antonin Dvorak war eine Familienangelegenheit. Jasmin Schnelloh an der Geige wurde von ihrem Vater Christian begleitet. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt des gesamten Streichorchesters, das neben den Solo-Geigen auch noch mit Bratschen und Cellos das Thema aus dem Disney-Film "Beauty and the Beast" intonierte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Musikschüler präsentieren ihr Können


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.