| 00.00 Uhr

Erkrath
Theaterstück "Amor und Psyche" begeistert Zuschauer

Erkrath. Die Premiere des Theaterstücks "Amor und Psyche" im Theater Anderswo war ein großer Erfolg. Beate Sarrazin hatte das antike Märchen zu einem Bühnenstück verarbeitet und nun als Soloprogramm inszeniert.

Dabei hauchte sie dem antiken Stoff mit lyrischen Zwischentexten und venezianischen Masken Leben ein. Das Märchen handelt von dem schönen Mädchen Psyche und dem Gottessohn Amor, die sich unsterblich ineinander verlieben. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern: Sowohl Amors Mutter Aphrodite als auch Psyches neidische Schwester spinnen Intrigen, um das Glück der beiden zu zerstören.

Die Vorstellung war gut besucht und die Zuschauer zeigten sich begeistert. Sie lobten besonders die langsame Art der Inszenierung, den Einsatz der ausdrucksstarken Masken und die gefühlvolle Interpretation Beate Sarrazins. Am Samstag, 16. April, zeigt Beate Sarrazin um 20 Uhr ihr nächstes Stück im Theater Anderswo. Statt antik wird es dann existenzialistisch: Sie inszeniert das Drama "Die Illusion" von Albert Camus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Theaterstück "Amor und Psyche" begeistert Zuschauer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.