| 00.00 Uhr

Geldern
Alte Veerter Pumpe erstrahlt jetzt in neuem Glanz

Geldern. VEERT Pünktlich zur Kirmeseröffnung wurde die alte Pumpe der Nachbarschaft Veert Mitte wieder aufgestellt. Am neuen Veerter Café erstrahlt sie nun in neuem Glanz und verschönert das Ortsbild, wie Ortsbürgermeister Heinz Manten in seiner Ansprache erwähnte. Vor mehr als 40 Jahren hatte die Pumpe dem Neubau der St.-Martin-Kirche weichen müssen, wurde jedoch vom damaligen Bauunternehmer Dicks in Verwahrung genommen und jetzt, auf Initiative des Präsidenten der Geselligen Vereine, Theo Aengenheister, von der Enkelin zur Verfügung gestellt.

Nachdem auch der Eigentümer des Cafés, Clemens Scholten, angeboten hatte, die Fläche bereitzustellen, stand der Neuaufstellung nichts mehr im Wege. Fachmännisch hergerichtet wurde die Pumpe vom Vorstandsmitglied des Heimat- und Verschönerungsvereins, Gerd Haberstock.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Alte Veerter Pumpe erstrahlt jetzt in neuem Glanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.