| 00.00 Uhr

Geldern
Fahrradtourismus: 25 neue Pedelecs bei "Niederrhein Rad"

Geldern. Längere Touren sind jetzt auch für ungeübte Radfahrer möglich.

Mit einem neuen Angebot wartet das Projekt Niederrhein-Rad jetzt auf: Insgesamt 25 Pedelec-Räder sind dort mit Beginn der neuen Radsaison im Verleih. Mühevolles Strampeln bei Gegenwind gehört für Niederrhein-Urlauber auf den neuen apfelgrünen Pedelecs (Pedal Electric Cycle) der Vergangenheit an. Dank eines kleinen, lautlosen Elektromotors fühlt man sich, als hätte man ordentlich Rückenwind.

Die robusten Fahrräder der Firma Bagier verfügen über eine Drei-Gang-Schaltung, Rücktrittbremse, Vorderradbremse, einen Schnellspanner zur einfachen Höhenverstellung des Sattels, einen Tacho, Licht und einen Akku. Damit sind Touren von 60 bis 80 Kilometern Länge kein Problem. Derzeit sind die Pedelecs an sieben Verleih-Stationen verfügbar.

Dazu gehören die Touristinfo Brüggen, Freizeit Hammans Viersen, das Welcome Hotel Wesel, das Hotel Nibelungen Hof Xanten, das Hotel See Park in Geldern, das Stadthotel am Bühnenhaus in Kevelaer und das Landhaus Beckmann in Kalkar. Bei entsprechender Vorplanung kann das Pedelec aber auch an allen anderen NiederrheinRad-Stationen bestellt werden.

Der Leihpreis pro Tag beträgt 25 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Fahrradtourismus: 25 neue Pedelecs bei "Niederrhein Rad"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.