| 00.00 Uhr

Kerken
Kradfahrer (16) verletzt sich bei Unfall schwer

Kerken. Mit dem Rettungshubschrauber wurde gestern Nachmittag ein 16 Jahre alter Fahrer eines Kleinkraftrades ins Krankenhaus gebracht. Er verletzte sich zuvor bei einem Unfall in Aldekerk schwer.

Was war geschehen? Wie die Polizei am Abend berichtete, befuhr gegen 16.25 Uhr eine 55 Jahre alte Frau aus Issum mit ihrem Auto die B 510 in Richtung Aldekerk. An der Kreuzung zur B 9 beabsichtigte sie, nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Kleinkraftfahrer aus Kerken, der die Kreuzung geradeaus Richtung Rheurdt überqueren wollte.

Der 16-Jährige verletzte sich schwer. Der Sachschaden wird auf insgesamt 5000 Euro geschätzt.

(jul)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kerken: Kradfahrer (16) verletzt sich bei Unfall schwer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.