| 00.00 Uhr

Geldern
Pont feiert in seiner ganzen Pracht

Geldern. Wenn heute Abend die Kirmespuppe verbrannt wird, hat das Silberdorf wieder mal eine tolle Kirmes gefeiert, mit einem prächtigen Hofstaat und einer ganzen Reihe von Höhepunkten.

Einer davon war am Sonntag der große Umzug zum König mit dem Ponter Musikverein und dem Walbecker Trommlercorps. In der Schanz zeigten sich seine Majestät Simon Asmus und Königin Felicitas Deselaers, die Ministerpaare Bernd Dams mit Hofdame Nina Dyx und Johannes Lax mit seiner Hofdame Sarah Schmitz erstmals im vollen Ornat. Am Sportplatz, wo das Festzelt wieder errichtet worden war, stellte sich der ganze Hofstaat für das beeindruckende Foto auf. Hofstaat, Ehrengäste und Jugendprinz Thorsten Hippler mit seinen Adjutanten Alexander Naß und Bastian van der Bloemen präsentierten sich beim Umzug, und das traditionelle Fahnenschwenken und die Parade beeindruckten auf dem Festplatz. Am Abend war der Königsgalaball. Die offizielle Eröffnung der Kirmes war am Samstag gewesen.

Für Gestern waren noch Frühschoppen, Kinderbelustigung und später Dämmerschoppen angesetzt. Heute ist ab 15 Uhr der Seniorennachmittag im Zelt. Um 18.45 Uhr trifft man sich am "Haus der Vereine", um die Kirmespuppe zu verbrennen. Im Anschluss klingt mit dem "Klompenball" die Kirmes aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Pont feiert in seiner ganzen Pracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.