| 00.00 Uhr

Geldern
Besondere Ehrung beim Kirchenchor

Geldern. HERONGEN Der Kirchenchor St. Amandus feierte sein Cäcilienfest. Es begann mit der vom Chor musikalisch gestalteten Vorabendmesse. Anschließend trafen sich die Chormitglieder mit Partnern und Gästen im Pfarrzentrum zu einem bunten Abend, der von den Altistinnen des Chores unter das Motto "Hotel Altlon am Weiher" gestellt wurde. Zu Beginn wurde Simone Ilgmann für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft im Chor mit Urkunde, Ehrennadel und Blumenstrauß geehrt.

Anschließend nahm die Vorsitzende Maria Teeuwen eine seltene, für den Kirchenchor Herongen erstmalige Ehrung vor. Als Dank für 70 Jahre treue und engagierte Mitgliedschaft erhielt Gerhard Holthuisen Ehrenurkunde und Blumenpräsent. Zu den Gratulanten zählten Chorleiter Hubert Goumans und Pater Josef Pazhoor. Nach einem gemeinsamen Abendessen luden die Sängerinnen des Alts in das Fünf-Sterne-Hotel "Altlon am Weiher" ein.

Im Laufe des Abends wurden verschiedene Aspekte eines Hotelbetriebes beleuchtet, wie die Schwierigkeiten bei Zimmerreservierungen oder bei der Beschaffung von Servicepersonal. Zudem wurden Seminare, Klavierkonzerte und eine Buchvorlesung angeboten, auch das Geschehen in der Hotelbar wurde demonstriert. Am Ende eines abwechslungsreichen Abends bedankte sich das Publikum mit riesigem Beifall bei den Akteuren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Besondere Ehrung beim Kirchenchor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.