| 00.00 Uhr

Geldern
Die Bruderschaft tourt per Rad und Wagen rund um die Boeckelt

Geldern. BOECKELT 15 Radfahrer der Boeckelter Bruderschaft haben sich bei gutem Wetter von der Boeckelter Schule aus auf den Weg gemacht, um gemeinsam die Gegend zu erkunden. Ein besonderer Dank der Gemeinschaft gelte dem Major Matthias Quinders, betont der Verein. Der nämlich fuhr mit seinem Planwagen die 14 Senioren und bescherte ihnen einen schönen Tag. Die von Michel Paesch ausgesuchte Route führte die Radfahrer über Walbeck und Lüllingen zum Café "Schafstall" in Twisteden. Alle Teilnehmer wurden mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Nach dieser Rast, bei der beste Laune aufkam, ging es weiter Richtung Wetten und zurück zur Boeckelter Schule, wo die Jungschützen die jährliche Aufräumaktion durchführten und alles für die EM vorbereiteten. Es wurde der Grill angeheizt, damit sich die hungrigen Radler wieder gebührend stärken konnten. Auch hier fehlten die gekühlten Getränke natürlich nicht. Zu dieser geselligen Runde stießen dann auch noch mehrere Nichtradfahrer hinzu und verbrachten gemeinsam bis kurz nach Mitternacht einen schönen Abend.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Die Bruderschaft tourt per Rad und Wagen rund um die Boeckelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.