| 00.00 Uhr

Geldern
Fleuth-Realschüler organisieren Spenden

Geldern. GELDERN Alle Mitbestimmungsgremien der Realschule an der Fleuth waren sich einig: Mit einem Teil der Gelder aus dem Sponsorenlauf vor den Sommerferien unterstützt die Schulgemeinde die Flüchtlingshilfe in Geldern. In den Herbstferien nahmen Lehrkräfte mit Verantwortlichen der Notunterkunft an der Landwehr Kontakt auf. Eine Einkaufsliste wurde gemeinsam erstellt. Unter Einbeziehung der örtlichen Geschäftswelt wurden Decken, Unterwäsche, Regenschirme, Kinderhochstühle und Badelatschen eingekauft. Weiter spendeten Schüler Cityroller und Spielzeug für die Kinder in der Unterkunft. Schulsprecherin Aileen Stein äußerte sich bei der Übergabe der genannten Sachen: "Es tut gut, zu helfen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Fleuth-Realschüler organisieren Spenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.