| 00.00 Uhr

Geldern
Gelderner CDU-Senioren im Haus Lawaczeck

Geldern. GELDERN Unter dem Motto "Heimat erkunden" besuchten etwa 20 Gelderner CDU-Senioren das Haus Lawaczeck in Nieukerk. Jobst Scheidemann, Leiter der Kommission Haus Lawaczeck und Vorstandsmitglied im Historischen Verein für Geldern, führte durch das spätklassizistische Gebäude aus dem Jahr 1859. Im Jahr 1863 brachte es Hermann Lawaczeck, der Begründer der Blaufärberei in Nieukerk, in den Besitz der Familie. Seit dem Jahr 2001 hat der Historische Verein für Geldern und Umgegend das Haus Lawaczeck übernommen. Nach dem Tod der letzten Firmeninhaberin Huberta Becker-Lawaczeck im Jahr 1998 waren die Erben bereit, den alten Familiensitz der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Gelderner CDU-Senioren im Haus Lawaczeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.