| 00.00 Uhr

Geldern
Jugendfeuerwehr hilft im Waldfreibad in Walbeck

Geldern. WALBECK Die Jugendfeuerwehr der Stadt Geldern hatte einen "Einsatz" im Waldfreibad Walbeck. Es war nicht das erste Mal, dass die jungen Leute an einem Samstag anrückten, um den Frauen und Männern der "Grünen Gruppe" unter die Arme zu greifen, die das ganze Jahr über die Freibadanlage pflegen. Thorsten Backhausen, der Chef der Jugendfeuerwehr Geldern, rückte mit zwölf Jugendlichen und vier Betreuern an, um Spielplätze und Geräte im Waldfreibad wieder in einen guten Zustand zu bringen. Vom Bäderverein begleiteten Rosi und Heinz Cox sowie Dieter Neeten die Aktion.

Natürlich gab es zum Abschluss für alle frische Brötchen und Knackwürstchen. Verdient ist halt verdient. Da waren sich alle einig.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Jugendfeuerwehr hilft im Waldfreibad in Walbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.