| 00.00 Uhr

Straelen
Versuchszentrum lädt zum traditionellen Spargeltag ein

Straelen. Zum 36. Mal lädt das Versuchszentrum Gartenbau Straelen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen alle Spargelanbauer für Dienstag, 1. Dezember, von 9.30 bis 16 Uhr zum traditionellen Straelener Spargeltag ein.

Eine Reihe von Themen erwartet die Gäste: "Was gibt es Neues bei der Beschäftigung von Arbeitskräften in der Saison 2016" (Peter Muss), "Verbesserte Kontrollmöglichkeit von Stemphylium an Spargel durch Optimierung des Fungizideinsatzes und der Anwendungstechnik" (Henrik Bohlen-Janßen), "Fungizidstrategien aus Sicht der Beratung" (Ralf Große Dankbar), "Intensive Spargelproduktion: Grundlage für die Zukunftsfähigkeit" (Jürgen Schulze), "Bodenvorbereitung und bodenstrukturverbessernde Maßnahmen im Spargelanbau" (Christoph Felgentreu), "Zwischenreihenbegrünung in Spargelanlagen" und "Mindestlohn und die Auswirkungen auf den Spargelanbau" (Ralf Große Dankbar).

Während des ganzen Tages informiert eine Ausstellung über neueste Entwicklungen auf dem Sorten-, Pflanzenschutz-, Geräte- und Maschinensektor zu Spargel. In der Mittagspause findet eine Mitgliederversammlung der Landesfachgruppe Spargel statt. Das gesamte Programm ist auf der Homepage www.gbz-straelen.de eingestellt. Um vorherige Anmeldung unter Fax 0800 5263329 oder Telefon 02834 7040 wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Versuchszentrum lädt zum traditionellen Spargeltag ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.