| 00.00 Uhr

Kerken
"Zu Gast bei Freunden" in Nieukerk

Kerken. Der Karnevalszug startet am Sonntag, 7. Februar, um 14.11 Uhr.

Unter dem Motto "Der Kreis zu Gast bei Freunden" startet der Nieukerker Karnevalszug am Sonntag, 7. Februar, um 14.11 Uhr. Der Karnevalszugverein eröffnet ihn gemeinsam mit dem Spielmannszug der freiwilligen Feuerwehr Rheurdt und dem Trommlercorps der freiwilligen Feuerwehr Stenden.

Als Gäste kommen die Radschläger, der Freundeskreis Roelofs und die Paulus-Bruderschaft. Der Sportverein Walbeck wird sein Debüt geben. Aus Gelderns reisen der Kegelclub Spitzenhölzer, die Marianische Bruderschaft Vernum, der Freundeskreis Aengenesch, die KLJB Geldern sowie Rockmaschine & Friends an. Der Musikverein "Cäcilia" Straelen wird gemeinsam mit der Gruppe Eickens die Blumenstadt vertreten. Das Trommlercorps Sevelen ist dabei, der FC Aldekerk ebenso.

Selbstverständlich fehlen Nieukerks Karnevalisten nicht. Die Fußgruppe Itgenshorst startet. Die KLJB Kerken, die Gruppen Horst, Kohnen, Bergmann, die wilden Hummeln und der DiDo Club ebenso. Die Gruppe Nessbach zieht das erste Mal mit. Der Männergesangverein und der Elferrat sowie die Bierlegionäre und die TSV-Damenmannschaft sind ebenfalls vertreten. Sie werden unterstützt vom Trommlercorps Schwarz-Weiß Nieukerk und dem Musikverein "Eintracht" Nieukerk. Die Musikgruppen vervollständigen der Spielmannszug Wankum, der Musikverein Wachtendonk und das Trommlercorps Tönisberg. Nach dem Zug ist Tanz im Adlersaal. Der Karnevalszugverein weist auf die Alkoholkontrollen und auf den geänderten Zugweg hin. Wegen einer Baustelle lautet die Zugroute Industriestraße, Sevelener Straße, Webermarkt, Michael-Buyx-Straße, Eyller Straße, Schulstraße, Kölner Straße, Krefelder Straße, Mittelstraße, Friedensstraße, Krefelder Straße, Straelener Straße, Auflösung am Kreisverkehr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kerken: "Zu Gast bei Freunden" in Nieukerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.