| 00.00 Uhr

Uedem
Blutspendeaktion in der Hanns-Dieter-Hüsch-Schule

Uedem. Gute Vorsätze noch im März? Na klar! Am kommenden Mittwoch, 9. März, findet die erste Blutspendeaktion des Jahres in der Schustergemeinde statt. In der Zeit von 15.30 Uhr bis 20 Uhr sind alle Uedemer in die Hanns-Dieter-Hüsch-Schule eingeladen.

"Ein Pieks, 529 Milliliter Blut und dann einen leckeren Imbiss in guter Gesellschaft", fasst Thorsten Hemmers, Pressesprecher des Uedemer Roten Kreuzes, zusammen. "Wir, das Blutspendeteam Uedem, freuen uns auf zahlreichen Besuch und sind gut vorbereitet" ergänzt Klaus Dalkowski, Teamleiter Blutspende.

Es so einfach, Blut zu spenden, Gesundheit zu verschenken und Leben zu retten, alles im Zeichen der Mitmenschlichkeit. "Wenn das kein guter und sozialer Vorsatz für 2016 ist, was dann?", verdeutlicht Werner Göcke, Chef des Ortsvereins.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Blutspendeaktion in der Hanns-Dieter-Hüsch-Schule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.