| 00.00 Uhr

Goch
Ein Leichtverletzter nach Unfall mit Schulbus auf B 9

Goch. Der 30-jährige Fahrer eines schwarzen Skoda Oktavia Kombi wurde beim Zusammenprall mit einem Bus am gestrigen Morgen um 6.40 Uhr leicht verletzt. Laut ersten Berichten der Kreispolizei hatte der Klever den 59-jährigen Busfahrer übersehen und war von der Klever Straße kommend auf der B 9 mit ihm zusammen gestoßen. An Bord des Busses befand sich nur der Fahrer, der unverletzt blieb. Auch der Bus konnte nach dem Unfall direkt weiterfahren. Der Skoda musste abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme und Pkw-Bergung kam es auf der B 9 zu einem Rückstau.

(miba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Ein Leichtverletzter nach Unfall mit Schulbus auf B 9


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.