| 00.00 Uhr

Goch/Sauerland
Ferienwerk Arnold Janssen unterwegs im Sauerland

Goch/Sauerland. Aus Hirschberg im Sauerland grüßen die Teilnehmer und Betreuer der Ferienfreizeit des Ferienwerks Arnold-Janssen Goch. Bereits zum 42. Mal machten sich insgesamt 96 Kinder und Jugendliche mit 23 Betreuern und Kochmuttis auf den Weg ins Sauerland, um dort unbeschwerte und unterhaltsame Ferientage zu verbringen. Schon zur Mitte der 14-tägigen Ferienfreizeit waren Stimmung und Wetter großartig.

Die Ferienfreizeit steht unter dem Motto "Januar, Februar, März, April - die Hirschberguhr steht niemals still".

In der ersten Woche wurden zahlreiche zum Motto passende Großgruppenspiele durchgeführt. In der zweiten Woche standen für die Teilnehmer der Ferienfreizeit unter anderem der traditionelle Krönungsball und der Besuch des Freizeitparks Fort Fun auf dem Programm, bevor es dann wieder auf die Heimreise ging.

Wer weitere Details wissen möchte, kann sich das Lagertagebuch im Internet ansehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch/Sauerland: Ferienwerk Arnold Janssen unterwegs im Sauerland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.