| 00.00 Uhr

Goch
Letztes Montagsfrühstück der Awo mit Rob Miesen

Goch. Am 4.12. gibt es zum letzten Mal in diesem Jahr das Montagsfrühstück der Awo Goch. Die zu diesem Anlass mit viel Engagement der Ehrenamtler auf die Advents- und Weihnachtszeit abgestimmte Veranstaltung in der Seniorentagesstätte Goch Am Markt 15 startet um 9.00 Uhr (Einlass ab 8.45 Uhr) und endet gegen 11 Uhr

. Die Ehrenamtler halten wieder ein opulentes Frühstück bereit, mit frischen Brötchen und duftendem, frisch gebrühtem Fair Trade - Kaffee, und natürlich einer kleinen Adventsüberraschung. Für den Frühstücksgast fällt lediglich ein kleiner Kostenbeitrag von drei Euro pro Person an! Frühstücken kann natürlich wieder wie immer jeder, der in einer angenehmen Runde mit netten Leuten ein gutes Frühstück und einen schönen Vormittag verbringen möchte.

Den Jahresabschluss begleitet wieder Rob Miesen, der bekannte Entertainer , Spaßmacher, Karnevalist, Gocher Nachtwächter und "Schmuggler", auch unterwegs als Stadtgendarm Pub Jäntje. Er beendet den diesjährigen Frühstückszyklus der Awo mit einer humorvollen Rückschau und weihnachtlichem Zauber, wobei die vielen kleinen Lachmuskeln der Besucherinnen und Besucher wieder ordentlich zu tun haben werden.

Wer nicht mit frühstücken möchte, ist natürlich ebenso gern als Gast gesehen. Für diesen Gast ist die Veranstaltung am Montagvormittag kostenlos.

Natürlich freuen sich die Ehrenamtler der AWO Goch über jeden, der mit einer kleinen Spende die Ehrenamtsarbeit oder mit einer Mitgliedschaft im Sozialverband Awo dessen Tätigkeit im Sozialwesen unterstützen möchte.

Informationen und Anfragen unter Email vorstand_awo_goch@freenet.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0176 52409749.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Letztes Montagsfrühstück der Awo mit Rob Miesen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.