| 11.40 Uhr

Goch
Peta will 500 vegane Würstchen für Schlachtfest spenden

Peta klagt an: So schlimm geht es auf Nerz-Farmen zu
Goch. Die KAB in Goch hat ein ungewöhnliches Angebot von Peta erhalten: Sollten die Gocher im kommenden Jahr statt des traditionellen Schlachtfestes ein Veggie-Fest feiern, würde die Tierschutzorganisation die Verpflegung spendieren - inklusive Rezepten. Von Ludwig Krause

Das gemeinsame Feiern gehört bei der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) in Goch einfach dazu – genau wie das alljährliche Schlachtfest. So schien auch in diesem Jahr am Niederrhein alles seinen gewohnten Gang zu nehmen: Das karnevalistische Prinzenpaar schaut vorbei, Bühnenprogramm und eine Tombola halten die Besucher bei Laune.

Ein ungewöhnliches Angebot ist jetzt aber aus Stuttgart in den Kreis Kleve geschickt worden: Der Tierschutzverein Peta schlägt den Veranstaltern des Schlachtfestes ein neues Konzept vor. Feiern die Bürger im kommenden Jahr ein Veggie-Fest unter dem Motto "Tiere achten, statt schlachten", spendiert Peta 500 vegane Würstchen und unterstützt die Gemeinschaft außerdem mit zahlreichen Rezeptvorschlägen.

"Sogenannte Schlachtfeste sind völlig veraltet und nicht mit der heutigen aufgeklärten Gesellschaft zu vereinbaren", sagt Peta-Aktivistin und Ernährungswissenschaftlerin Felicitas Kitali. "Mit dem neuen tierleidfreien, rein pflanzlichen Verpflegungskonzept könnten die Bürger aus Goch ein klares Zeichen für einen Wertewandel hin zu mehr Mitgefühl für alle Lebewesen setzen." Ein Stadt- und Dorffest mit einer großen Vielfalt pflanzlicher Köstlichkeiten sei zudem deutlich nachhaltiger und umweltfreundlicher.

Wie der Vorschlag bei der KAB in Goch ankommt, ist noch unklar. Allzu häufig dürfte es aber nicht vorkommen, dass dem Verein ein solches Angebot unterbreitet wird. Das gilt anscheinend nicht nur für den Niederrhein: Alle Veranstalter, die sich dafür entscheiden, im nächsten Jahr statt eines Schlachtfestes ein "Veggie-Fest" unter dem Motto "Tiere achten, statt schlachten" zu feiern seien ebenso aufgerufen, sich bei Peta zu melden.

(lukra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Peta will 500 vegane Würstchen für Schlachtfest in Goch spenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.