| 00.00 Uhr

Goch
St.-Barbara-Gilde aus Veghel beim Bezirksfest in Goch

Goch. Vor geraumer Zeit hatte die St.-Barbara-Gilde aus Veghel zu ihrem Gildentag eingeladen, bei dem 15 Gilden aus der näheren Umgebung zu einem Wettstreit angetreten waren. Auch die St.-Georgius-Gilde aus Goch, die eine partnerschaftliche Verbindung zu den Schützen aus Veghel hat, war mit einer großen Abordnung vor Ort.

Nach einem festlichen Gottesdienst und einem Festumzug begab man sich in den Willem-Alexander-Sportpark und erlebte bei herrlichem Sonnenschein und einem spannenden Wettkampf vergnügliche Stunden mit den Freunden aus Veghel.

Der Gegenbesuch der Veghelner Gilde erfolgt beim Bezirksfest der historischen deutschen Schützenbruderschaften des Bezirksverbandes Kleve in Goch. Das Bezirksschützenfest, bei dem unter anderem der Bezirkskönig und -kaiser ausgeschossen wird, findet am Kastell statt. Aus diesem Anlass ist der Parkplatz am Kastell in der Zeit von Samstag (10. Juni) ab 14 Uhr bis Sonntag (11. Juni) 21 Uhr für den öffentlichen Verkehr geperrt. Ebenso ist der Gocher Marktplatz anlässlich des Schaufahnenschwenkens beim Umzug am Sonntag in der Zeit zwischen 11 Uhr und 18.30 Uhr als Parkfläche nicht nutzbar.

Die Schützen hoffen auf zahlreiche Besucher.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: St.-Barbara-Gilde aus Veghel beim Bezirksfest in Goch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.