| 00.00 Uhr

Goch
Zweimal elf Jahre - der KCC Goch feiert Geburtstag

Goch. Der KCC Goch feiert am Wochenende Geburtstag. 22 Jahre ist der Verein alt - das soll gebührend gefeiert werden. Und zwar mit Indoor/Outdoorparty am Samstag, 17. September, im Vereinslokal Poorte Jäntje. Einlass ist ab 18.11 Uhr, Beginn des Programms um 19.11 Uhr, der Eintritt ist frei.

Zur Historie des Vereins: Karneval gefeiert wurde beim Fußballverein FC Concordia Goch schon immer. In den Jahren 1979 und 1980 wurde im Vereinslokal "Zum Mühlentor" eine Kappensitzung veranstaltet. Die Verantwortlichen um den späteren KCC-Vorsitzenden Karl-Heinz Loosen stellten ein tolles Programm mit Akteuren aus den eigenen Reihen auf die Beine. Damals wurde der Grundstock für die Entstehung des heutigen KCC gelegt. Die Anzahl der interessierten Karnevalsjecken wuchs stetig. Und so entschloss man sich, einen eigenständigen Verein, den Karnevals-Club-Concordia Goch 1994, zu gründen. Aufgrund der steigenden Kartennachfrage fanden die Kappenabende 1995 und 1996 im Hotel Litjes statt, bevor man 1997 ins Gocher Kastell wechselte. Dort feierte man nun nicht nur die Kappensitzungen mit großem Erfolg, sondern auch die allseits bekannte und berühmte, vom Ehrenvorsitzendem Jack Krämer ins Leben gerufene Herrensitzung. 2001 wurde erstmalig aus den Reihen des KCC mit Prinz Norbert I. (Ströher) und Prinzessin Nicole I. (Seltmann) das Gocher Prinzenpaar gestellt. Mit Prinz Christian I. (Peters) und Prinzessin Daniela I. (Toenders) folgte 2010 das zweite Prinzenpaar des KCC.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Zweimal elf Jahre - der KCC Goch feiert Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.