| 00.00 Uhr

Hilden/Haan
Diebe erbeuten Schmuck, Bargeld und EC-Karten

Das bedeuten die Gaunerzinken
Das bedeuten die Gaunerzinken FOTO: RPO
Hilden/Haan. Von sechs Einbrüchen in Hilden (1) und Haan (5) berichtete die Polizei am Montag. An der St.-Konrad-Allee in Hilden drangen Unbekannte am Freitagabend in eine Wohnung ein und stahlen Schmuck, den sie im Schlafzimmer fanden. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02103 898-6410.

EC-Karten, Bargeld sowie zwei Fahrzeugschlüssel stahlen Einbrecher aus einem Haus an der Straße Am Mühlenbusch in Haan. Zwischen Freitag- und Samstagnachmittag waren sie durch ein aufgehebeltes Badezimmerfenster ins Gebäude eingestiegen.

Weitere Einbrüche gab es an der Bachstraße, wo Unbekannte sich zwischen Mittwoch und Sonntag gewaltsam durch die Terrassentür Zutritt zu einem Reihenhaus verschafften. An der Kampstraße brachen Diebe Freitag zwischen 15.15 und 18.15 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen. Ein aufgehebeltes Fenster nutzten Einbrecher Samstag zwischen 13 und 19.10 Uhr als Einstieg in ein Reihenhaus an der Straße Am Kuckesberg.

An der Straße Osterholz in Gruiten wurde Samstag zwischen 17.30 und 22.15 Uhr ein Einbruch in ein Einfamilienhaus verübt. Die Täter brachen auch die Eingangstür eines angrenzenden Gebäudes mit Büroräumen auf und durchsuchten auch dort die Räume In all diesen Fällen machte die Polizei keine Angaben zur Beutet. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Wer Hinweise geben könnte, wird gebeten, sich unter Telefon 02129 9328-6380 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Haan: Diebe erbeuten Schmuck, Bargeld und EC-Karten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.