| 00.00 Uhr

Hilden/Haan
Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld

Hilden/Haan. Mehrere Einbrüche meldet jetzt die Polizei für Hilden und Haan. So kletterten Einbrecher zwischen Freitag, 14 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, über den rückwärtig gelegenen Balkon einer Wohnung im Hochparterre an der Mozartstraße und hebelten eine Balkontüre auf. Welche Beute die Täter dort machten, steht noch nicht genau fest. An der Balkontüre blieb Schaden von rund 200 Euro zurück.

Am Samstag machten sich unbekannte Täter zwischen 14 und 18.20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus am Dürerweg zu schaffen. Sie brachen ein rückwärtiges Fenster im Hochparterre des Gebäudes auf. Es verschwand Schmuck in noch unbekanntem Gesamtwert. Hinweise gehen an die Polizei in Hilden unter Telefon 02103 898-6410

In Haan drangen Einbrecher durch ein aufgebrochenes Oberlicht in eine Bäckerei an der Friedrichstraße ein. Die Tat muss zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 4.20 Uhr, geschehen sein. Aus dem Kassenbereich im Verkaufsraum der Filiale verschwand Wechselgeld im Wert von 100 Euro. Am Samstag zwischen 17 und 22.30 Uhr kam es zum Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Steinstraße. Die Täter drangen durch ein eingeschlagenes Kellerfenster ein. Den beim Einbruch entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro. Hinweise gehen an die Polizei unter Telefon 02129 9328-6480.

(arue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Haan: Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.