| 00.00 Uhr

Hilden
Eiscafé "San Marco" am Axlerhof ist dicht

Hilden. Das Eiscafè "San Marco" am Axlerhof gegenüber dem Itterkarree ist geschlossen - offenbar dauerhaft. Über die Gründe möchte der Inhaber der Immobilie, Hansgerd Tesche, auf RP-Anfrage nichts bekannt geben.

Nur so viel: "Es ist alles im Fluss. Dass im Hintergrund gearbeitet wird, davon können Sie ausgehen." Stadtmarketing-Geschäftsführer Volker Hillebrand hofft, dass sich in dem Ladenlokal mit 240 Quadratmetern Fläche plus Nebenräumen wieder Gastronomie ansiedelt.

Im "San Marco" konnten sich Radfahrer von E-Bikes auch Schlüssel für die benachbarte Strom-Ladestation ausleihen. Das ist für den Übergang nun nicht möglich, sagt Stadtwerke-Sprecherin Sabine Müller. Man suche aber nach einer neuen Lösung.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Eiscafé "San Marco" am Axlerhof ist dicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.